Theaterwerkstatt Dlsach
header

Sie sind hier: Chronik > Modernes Theater > Lauf Katinka/Stmk. 2002

Lauf Katinka, Dechantskirchen /Stmk. 2002

Auf Einladung spielt das "Moderne Theater" der Theaterwerkstatt Dölsach beim Internationalen Theaterlandfestival in Dechantskirchen/Thalberg in der Steiermark das Drama an der Drau - die Kosakentragödie - "LAUF KATINKA"

Volksschauspiel nach autobiographischen Berichten und Dokumentationen von Ekkehard Schönwiese

INITIATORIN der Aufarbeitung des Kosakendramas in Theaterform:
Roswitha Selinger

REGIE: Ekkehard Schönwiese
REGIEASSISTENZ: Arete Riedl

PROJEKTGRUPPE: Roswitha Selinger, Wolfgang Michor, Erna Inwinkl, Franz Fasching, Hilde Kollnig, Dr. Elisabeth Steiner Riedl

DARSTELLER:
ERZÄHLERIN - Arete Riedl

Pferde:
KATINKA - Hilde Wainig
KARABACK - Hildegard Kollnig

Engländer:

MAJOR DAVIES - Wolfgang Michor
OBERSTLEUTNANT MALCOLM - Herbert Tschapeller
MAJOR LEASK - Gernot Rainer

Kosaken:
ATAMAN DOMANOW - Franz Fasching
POPE - Franz Wallensteiner
DONKOSAK KOSMAS - Christian Pichler
DEREKKOSAK DANIEL - Robert Possenig
SIBIRKOSAK FJEODOR - Wolfgang Steiner
ILINA KRASNOWA - Manuela Patterer
LYDIA KRASNOWA - Katharina Winkler
OLGA ROTOVA - Lisa Rizzi
SARAH - Erna Inwinkl

Einheimische:
MAGDA - Monika Klocker
GERDA - Gertraud Schatz
DR. KARL MOTZ - Ernst Streit

Jugend:
HELENE - Maria Steiner
GUDRUN - Laura Patterer
SONJA - Marlene Michor
GEORG - Lukas Zolgar

CHOREOGRAPHIE und MUSIKALISCHE BEARBEITUNG: Reda Roshdy

REQUISITEN: Erna Inwinkl

PLAKAT: Ekkehard Schönwiese

KOSTÜME: Roswitha Selinger, Erna Inwinkl

FOTO: Antonia Michor

ORT: Dechantskirchen / Steiermark

DATUM: 19. Oktober 2002

Startseite | Kontakt | Impressum | Nach oben